Zum Inhalt springen

High School Kanada Zahlungsbedingungen

Für Kanada Schuljahresprogramme und Halbjahresprogramme gilt: Die Programmgebühr ist zahlbar in 4 Teilraten. Die Fälligkeitsdaten lauten je nach Abreisetermin wie folgt:

Für Sommer- und Herbst-Abreisen (Juli, August, September):

  • 10% der Programmkosten nach Zustandekommens des Vertrags und Erhalt der Programmbestätigung sowie  des Sicherungsscheins gemäß §651k Abs.3 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • 50% der Programmkosten zum 01. April
  • 20% der Programmkosten zum 15. Juni
  • 20% der Programmkosten spätestens 3 Wochen vor Abreise 

Für Winter-Abreisen (Januar/Februar):

  • 10% der Programmkosten nach Zustandekommens des Vertrags und Erhalt der Programmbestätigung sowie  des Sicherungsscheins gemäß §651k Abs.3 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • 50% der Programmkosten zum 01. September
  • 20% der Programmkosten zum 15. November
  • 20% der Programmkosten spätestens 3 Wochen vor Abreise 

Die Aushändigung von Reiseunterlagen erfolgt erst nach Erhalt der vollständigen Zahlung des Programmpreises.

Rücktritt

Vor Reisebeginn kann der Teilnehmer jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss gegenüber ASSE Germany schriftlich erklärt werden. Im Fall eines Rücktritts behält sich ASSE Germany aber das Recht vor, einen angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für die uns entstandenen Aufwendungen - unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und gewöhnlich möglicher anderweitiger Verwendungen - zu verlangen. Die Kosten sind bei Rücktritt wie folgt pauschaliert:

10% des Programmpreises nach Annahme des Platzes
30% des Programmpreises ab 60 Tage vor Abreise
40% des Programmpreises ab 29 Tage vor Abreise

Sollte ASSE Germany nicht spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn dem Teilnehmer Namen und Anschrift der für ihn nach Ankunft bestimmten Gastfamilie sowie Namen und Erreichbarkeit des  Ansprechpartners im Gastland, bei dem auch Abhilfe verlangt werden kann, benennen und den Teilnehmer auf den Aufenthalt angemessen vorbereitet haben, so kann der Teilnehmer vom Vertrag zurücktreten, ohne dass ASSE Germany Ersatz für die entstandenen Aufwendungen verlangt.

Dem Teilnehmer steht der Nachweis frei, dass ASSE Germany durch den Rücktritt ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder dieser zumindest wesentlich niedriger ist.

Für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen klicken Sie hier.

Bewerbung Kontakt Broschüre