Zum Inhalt springen

Schülersprachreisen in Europa Sommer an der Costa del Sol (13 – 17 Jahre)

Verbringe einen unvergesslichen Sommer an der Costa del Sol!

Costa del Sol, „Küste der Sonne“ – damit ist diese warme, sonnige Region von Spanien perfekt beschrieben. Nicht nur liegt der Kursort direkt am Mittelmeer, er ist auch nur zwei Stunden von Spaniens sehenswertesten andalusischen Städten entfernt.

Der Sprachunterricht findet jeden Morgen an fünf Wochentagen statt und deine Lehrer sind erfahrene Sprachtrainer. Um sicherzustellen, dass jeder Schüler im richtigen Kursniveau eingestuft wird, werden die Schüler bei ihrer Ankunft getestet und entsprechend ihres Sprachlevels in Gruppen eingeteilt. Um das Erlernen der Sprache zu unterstützen, werden viele Gruppenaktivitäten und kulturelle Ausflüge zu den nahe gelegenen Städten organisiert.

Spüre die maurische Kultur in Granadas weltberühmtem Alhambra-Palast, kaufe in Marbellas exklusiven Boutiquen ein, spaziere durch die attraktive Urlaubsstadt Malaga und besuche Spaniens älteste Plaza de Toros (Stierkampfarena) in Ronda. Es gibt so viel Neues in Spanien zu entdecken! Ob im Klassenzimmer oder unterwegs in der Stadt, du wirst ständig etwas Neues lernen und dabei kontinuierlich deine Spanischkenntnisse verbessern.

Preise & Leistungen 2017

Sommer an der Costa del Sol: 1.935€ in einer Gastfamilie

Im Programmpreis enthalten:

  • Transfer vom/zum Zielflughafen in die Gastfamilie
  • Unterbringung und Verpflegung in einer Gastfamilie
  • ** Bei Unterbringung in einer Gastfamilie: Halbpension
  • Unterricht und Unterrichtsmaterial
  • Kurszertifikat
  • Freizeitsprogramm inklusive Sportaktivitäten
  • Ausflüge und Besichtigungen
  • Betreuung vor Ort

Im Programmpreis nicht enthalten:

  • Taschengeld
  • Flug zum Zielflughafen im Gastland und zurück
  • Versicherung

Hinweise zu den Zahlungsbedingungen findest du hier.

Bewerbung Kontakt Broschüre