Zum Inhalt springen

Campusleben in den USA: Diese Sportarten warten auf Dich

Du treibst gerne Sport und bist zudem auch leistungsorientiert? Dann bist du an einem amerikanischen College oder einer Universität in den USA perfekt aufgehoben. Sport hat einen großen Stellenwert in der amerikanischen Gesellschaft und so verfügen amerikanische Universitäten und Colleges über eine große Bandbreite an Sportarten, die Studierende während ihres Semesters ausüben können.

Sportereignisse werden oft mit der ganzen Familie oder Freunden angesehen. Am Tag der Wettkämpfe herrscht oft eine einzigartige Atmosphäre auf dem Campus und der Collegesport hat eine starke Wirkung auf den Studienalltag. That’s the spirit! Go Team! So wird das Gefühl einer Gemeinschaft unter den Studenten erzeugt. Als Go Campus Student kannst du deiner Lieblingssportart nachgehen und einem Sportteam beitreten, dies wird dir dabei helfen Anschluss und Freunde zu finden und dich schneller in deinem amerikanischen Alltag einzuleben.  

Die Atmosphäre vor einem Spiel an der Uni wird oft als einmalig beschrieben und die Teams werden sowohl von Studenten als auch von Fans von außerhalb angefeuert und unterstützt. Du kannst nicht nur Zuschauer sein und ein Team anfeuern, sondern kannst während deines Auslandsaufenthalts an einer Uni auch selbst Teil eines Teams werden und deine Lieblingssportart dort ausüben oder vielleicht fängst du an, dich für eine neue Sportart zu interessieren.

Unsere Go Campus Partner-Unis bieten dir eine Fülle an sportlichen Möglichkeiten an. In Amerika ist Teamsport sehr beliebt, doch neben den Klassikern wie Basketball, Football und Baseball kannst du auch Sportarten wie Ringen, Lacrosse, Track oder Fechten ausüben.

Football

Football ist der wohl beliebteste Sport in Amerika. Bei diesem Spiel hat jede Mannschaft spezielle Spieler für das Angriffsspiel (Offense), das Verteidigungsspiel (Defense) und es gibt auch ein Spezialteam (Special Team) für Trickspielzüge. Entscheidend bei einem Footballspiel ist, mit welchen Spielzügen die angreifende Mannschaft die verteidigende Mannschaft ausspielt. Das Spiel wird mit 22 Spielern gespielt und jede Mannschaft besteht aus 11 Spielern. Du solltest dich vor deinem Aufenthalt in den USA in das Regelwerk einlesen oder dir die Regeln von deinen Kommilitonen erklären lassen, falls du noch keine Erfahrungen mit Football gemacht hast. Es ist ein spannender und intensiver Sport. Die Go Campus Universitäten Stetson (Florida) und Southern Utah University (Utah) haben beispielsweise sehr erfolgreiche Teams auf dem Campus.

Baseball

Eine weitere sehr beliebte Sportart der Amerikaner ist Baseball. Dieses Spiel kann man mit Brennball vergleichen, nur ist es etwas aufwendiger. Baseball wird mit zwei Mannschaften gespielt, welche je aus neun Spielern bestehen. Es kann manchmal mehrere Stunden dauern bis ein Endergebnis feststeht, da das Spiel nicht mit einem Unentschieden beendet werden darf. Die Angreifer versuchen den vom Gegner (Pitcher) geworfenen Ball so weit wie möglich ins Feld zu schlagen und die Ruhemale (Bases) zu erreichen. Wenn der Ball getroffen wird, wird der Schläger (Batter) zum Läufer. Ein Punkt wird erzielt, wenn der Läufer die drei Bases berührt und das Schlagmal (Home Base), an welchem er seinen Lauf gestartet hat, wieder erreicht. Je nachdem wie weit der Baseball geschlagen wird, kann der Läufer seinen Lauf in einem Durchgang beenden (Home Run) oder er unterbricht seinen Lauf an einem der Ruhemale und läuft erst weiter, wenn der nächste Spieler seiner Mannschaft den Baseball schlägt.


Neben diesen traditionell amerikanischen Teamsportarten bieten viele Universitäten noch weitere außergewöhnliche Sportarten an, die es an deutschen Universitäten nicht, oder nur vereinzelt, gibt. An der Hawaii Pacific University kannst du zum Beispiel Tennis und Golf spielen oder aber Tumbling & Acrobatics ausprobieren. Einige andere Colleges wie das Whittier College bieten Sportarten wie Wasser-, oder Volleyball an und an der Colorado Mesa University kannst du sogar Ski fahren.

Kurz- bewerbung Kontakt Broschüre Erfahrungs- berichte Blog