Zum Inhalt springen

Schüleraustausch Erfahrungsbericht Emma Luise in Illinois

Hallo, ich bin Emma. Ich bin 16 Jahre alt und lebe seit mittlerweile zwei Monaten in Antioch, einer Vorstadt von Chicago, in Illinois.

Meine Gastfamilie

Meine Gastfamilie besteht aus meinen Gasteltern, meiner kleinen Gastschwester, zwei Hunden und drei Katzen.
Für mich persönlich hätte es keine bessere Gastfamilie geben können, weil wir uns von Anfang an super verstanden haben und ich mich direkt zuhause gefühlt habe. Wir unternehmen sehr viele Sachen, wie zum Beispiel Apple Picking, da momentan Herbst ist. Außerdem können wir jeder Zeit nach Chicago fahren, was mir sehr gefällt.

Meine High School

Meine Schule besteht aus 1.500 Schüler*innen und bietet deshalb sehr viele Möglichkeiten zu Unterrichtsfächern (beispielsweise Fotografie oder Kochkurse) und Freizeitangeboten. Ich bin momentan im Art Club und der Theaterproduktion, was sehr viel Spaß macht. Normalerweise geht meine Schule immer von 7:55-15:15 Uhr, an Tagen mit Clubs bis ungefähr 17 Uhr. Ich habe hier sieben verschiedene Fächer jeden Tag und eine Stunde für Lunch. Das wichtigste Motto an meiner Schule ist “Pride”, was auch alle Schüler*innen sehr stark vertreten. Der School-Spirit hat mich deswegen von Anfang an mitgerissen.
Das Leben von Jugendlichen hier spielt sich auch größtenteils in der Schule ab, weil man immer erst sehr spät nach Hause kommt und danach noch Hausaufgaben erledigen muss, und deswegen nicht viel Zeit für andere Aktivitäten hat. Das ist aber überhaupt nicht schlimm, weil man seine Freund*innen in der Schule sieht. An Freitagabenden gehe ich meistens zu den Footballspielen meines Schulteams und an den Wochenenden unternehme ich Sachen mit meinen Freund*innen oder meiner Familie.
Als Tipp für alle zukünftigen Austauschschüler*innen kann ich nur sagen, dass es -vor allem am Anfang- sehr schwer und frustrierend sein kann, da alles neu und ungewohnt ist, aber man sich nicht davon runterkriegen lassen sollte, da so viel Aufregendes und Tolles auf einen wartet. :)
Ich habe schon so viele Erfahrungen gesammelt und Menschen kennengelernt, die mir bereits ans Herz gewachsen sind und ich freue mich sehr auf meine kommenden acht Monate, die ich hier noch verbringen darf.

Kurz- bewerbung Kontakt Broschüre Erfahrungs- berichte Blog