Mit Go Campus Stipendium von ASSE Germany
in den USA studieren

Mit Go Campus Stipendium von ASSE Germany
in den USA studieren

Viele junge Menschen träumen vom Studium in den USA. Nicht selten scheitert der Traum jedoch an der Finanzierung, denn ein vollständig selbst finanziertes USA-Studium kann aufgrund der hohen Studiengebühren extrem kostspielig sein. Zudem haben viele auch Scheu vor dem komplexen Bewerbungsverfahren amerikanischer Hochschulen.

Unser Programm Go Campus hilft dir, diese Hürden leicht zu meistern.

Als Teilnehmer*in des Programms stellen wir dir eine Reihe von amerikanischen Universitäten vor, die zu deinen Studienfachwünschen, Voraussetzungen und Wünschen passen, und das Beste daran ist: Wir garantieren dir, dass jede dieser Universitäten dir ein Teilstipendium gewähren wird. Und dazu ist auch kein Einsernotendurchschnitt erforderlich – selbst mit einem mittelmäßigen Notendurchschnitt werden wir dir Stipendienangebote amerikanischer Hochschulen vermitteln können, damit auch du den Traum vom Studium in den USA verwirklichen kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Garantie:

Wir vermitteln dir Stipendienangebote von verschiedenen amerikanischen Hochschulen, die einen großen Teil der Kosten (für Studiengebühren, Unterkunft und Verpflegung auf dem Campus) abdecken und die auf deine Studienfachwünsche und Voraussetzungen abgestimmt sind. Wir begleiten dich auf dem gesamten Weg zu deinem USA-Studium, von deiner Kurzbewerbung über das Erstellen deines Bewerberprofils bis zur Einschreibung an deine Uni und auf Wunsch auch bis zur Visumsbeantragung und Organisation deiner Anreise. Grundsätzlich kann jede*r , der*die nach dem Abitur (auch bei bereits in Deutschland begonnenem Studium) über Go Campus ein Stipendium bekommen – sei es für ein oder mehrere Studienjahre oder für das komplette Studium.

Go Campus (Go Campus University Programs) ist ein Programm, das im Jahr 2009 von unserer amerikanischen Muttergesellschaft ASSE International Student Exchange Programs gegründet wurde. Das Programm entstand aufgrund starker Nachfrage von ehemaligen ASSE USA-Austauschschülern, die gerne auch noch einen weiteren Teil ihrer Ausbildung in den USA verbringen möchten. Seit seinen Anfängen baut Go Campus kontinuierlich sein Netzwerk von amerikanischen Partner-Universitäten und Colleges aus und ist somit heute in der Lage, sehr vielfältige Universitäten mit äußerst attraktiven Stipendienangeboten mit Ersparnissen von bis zu 70% der regulären Gebühren anbieten zu können.

Gründe für ein USA Studium

Gründe für ein USA Studium

Campusleben – ein einzigartiges Lebensgefühl

Der Campus ist eine eigene Welt, die ein einzigartiges Lebensgefühl vermittelt. Man studiert nicht nur zusammen, sondern man lebt auch miteinander auf dem Hochschulgelände. Neben Vorlesungs- und Unterrichtsräumen, Bibliotheken, Wohnheimen, Cafeterias und Mensen gibt es auf einem Campus häufig Sport-/Fitnesszentren, Theater, Kinos und Einkaufsmöglichkeiten. Kurz: Viele Dinge, die man im täglichen Leben benötigt.

In den USA ist der akademische Aspekt häufig nur ein Teil des Universitätslebens. Ebenso wichtig im amerikanischen Studentenalltag sind gemeinsame Aktivitäten auf dem Campus, die so genannten ‚extra curricular activities‘, unter denen insbesondere auch der Sport einen großen Stellenwert hat. Clubs und Gruppierungen gibt es in einer Fülle von Bereichen und ob beim gemeinsamen Kinobesuch oder als Mitarbeiter*in der Campus-Zeitung – du wirst vielfältige Möglichkeiten haben, deinen Interessen und Hobbys gemeinsam mit anderen nachzugehen, neue Hobbys zu entdecken und auf diese Weise schnell Anschluss und neue Freund*innen zu finden. Und dass du so deine Englischkenntnisse spielend und sehr schnell perfektionieren wirst, versteht sich von selbst.

Auch das gemeinsame Wohnen gehört zum Campusleben: Ebenso wie amerikanische Studierende wirst natürlich auch du deinen Wohnbereich mit Mitbewohner*innen teilen.

Qualität der Ausbildung und Vorteile für dein Berufsleben

Amerikanische Universitäten genießen weltweit sehr hohes Ansehen für die Qualität ihrer Ausbildung und Ausstattung sowie ihrer Ressourcen. Bachelor- oder Masterabschlüsse von amerikanischen Hochschulen sind international äußerst gefragt. Aber auch ein zeitweiliges Studium in den USA öffnet viele Pforten, denn in einem immer internationaleren Arbeitsmarkt sind Bewerber*innen, die Auslandserfahrung, hervorragende Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz vorweisen können, klar im Vorteil.

Vielfältiges Studienangebot und Unterstützung durch engagierte Studienberater*innen

Das amerikanische Hoch­schul­sys­tem ist bekannt für sein vielfältiges Angebot an Studienfächern. Eine Auswahl von Studienfächern, die an unseren Go Campus Partner-Universitäten angeboten werden, findest du hier.

Wäh­rend der ers­ten Se­mes­ter ist ein Stu­di­um in den USA eher brei­ter an­ge­legt, mit dem Ziel, dass Stu­die­ren­de ei­ne um­fas­sen­de Bil­dung er­hal­ten. Bei der Stu­di­en­wahl gilt: Ne­ben Grund­kur­sen in der an­ge­streb­ten Haupt-Fach­rich­tung (ma­jor) wer­den auch Kurse (Ge­ne­ral Stu­dies) in an­de­ren Fach­rich­tun­gen ab­sol­viert. Erst da­nach liegt der Schwer­punkt auf Spe­zia­li­sie­rung.

Je­de ame­ri­ka­ni­sche Uni­ver­si­tät und je­des Col­le­ge be­schäf­tigt meh­re­re Stu­di­en­be­ra­ter*innen, Coun­selor oder Aca­de­mic Ad­vi­sors. Sie sind deine Weg­be­glei­ter und unterstützen dich beim ‚Management‘ deines Studiums entsprechend deiner Kompetenzen, Ziele, Be­dürf­nis­se und Kar­rie­re­pla­nung. Individuelle und persönliche Betreuung wird hier groß geschrieben.

Praxisbezug und professionelles Networking

Das Studium an einer ame­ri­ka­ni­schen Hoch­schu­le ist eng mit der Be­rufs­welt ver­bun­den und die star­ke Praxis-Ori­en­tie­rung an ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten und Col­le­ges be­rei­tet Stu­die­ren­de op­ti­mal auf den Ein­tritt ins spä­te­re Be­rufs­le­ben vor. Dar­über hin­aus ent­ste­hen auf dem Cam­pus oft Freund­schaf­ten fürs Le­ben. Du wirst ein Netz von in­ter­na­tio­na­len Kon­tak­ten auf­bau­en, die ei­ner­seits na­tür­lich für dich per­sön­lich ein Plus sind, aber auch im spä­te­ren Be­rufs­le­ben von gro­ßem Vor­teil sein kön­nen.

Englische Sprachkenntnisse

Wenn du ein oder meh­re­re Jah­re in den USA stu­dierst, wirst du die eng­li­sche Spra­che schnell hervorragend be­herr­schen. Mehr noch, du er­wirbst ei­ne ganz ge­ziel­te Sprach­kom­pe­tenz in dei­nem Wis­sens­ge­biet. Von die­sen Eng­lisch­kennt­nis­sen pro­fi­tierst du dein Le­ben lang.

Deine Vorteile mit Go Campus

Hier sind deine Vorteile mit einem von ASSE Germany vermittelten Go Campus Stipendium:

Wir präsentieren dir diverse Angebote und vermitteln dir an allen angebotenen Unis und Colleges (mindestens 9!) die besten Stipendienangebote, die oftmals nur amerikanischen Studierenden vorbehalten sind. Mit einem Go Campus Stipendium kannst du deine Gesamtkosten für Studiengebühren, Unterkunft und Verpflegung um bis zu 70% reduzieren. Garantiert!

Qualität durch Erfahrung:

Go Campus wurde von unserer US-amerikanischen Muttergesellschaft ASSE International Student Exchange Programs gegründet, eine der der ältesten und renommiertesten Kulturaustauschorganisationen weltweit, deren Geschichte bis ins Jahr 1938 zurückreicht. Wir sind mit allen Aspekten von Studienaufenthalten in den USA bestens vertraut und unterstützen dich individuell und professionell.

Leichter Einsteg in dein USA-Studium:

Wir machen dir deinen Eintritt ins USA-Studium leicht und stehen dir während des kompletten Bewerbungs- und Einschreibungsprozesses als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Auf Wunsch auch gerne noch bis zur Visumsbeantragung und zur Organisation deiner Anreise.

Kein finanzielles Risiko:

Es gibt kein finanzielles Risiko für dich. Für den Fall, dass wider Erwarten nicht genügend Stipendienangebote gemäß unserer Leistungsbeschreibung für dich zur Verfügung stehen, entstehen dir keinerlei Vermittlungsgebühren.

Vielfältige Optionen passend zu deinen Zielen und Voraussetzungen:

Go Campus bietet dir diverse Optionen: Du kannst dich für ein oder mehrere Studienjahre in den USA entscheiden und danach dein Studium in Deutschland (bzw. Österreich oder Schweiz) fortsetzen. Du kannst aber auch ein komplettes 4-jähriges Studium bis zum Bachelorabschluss absolvieren und mit einem amerikanischen Abschluss zurückkehren. Auch für ein Masterstudium in den USA können wir Stipendien vermitteln.

Garantierte Unterkunft auf deinem Uni-Campus:

Du musst dir keine Gedanken darum machen, neben deinem Studienplatz auch noch eine Unterkunft suchen zu müssen, denn als Go Campus Teilnehmer*in garantieren wir dir auch, dass du ein Zimmer auf deinem Uni-Campus bekommst – typisch amerikanisch eben!

Höhe der Stipendien

Höhe der Stipendien

Studienkosten in den USA

Studiengebühren zwischen USD 10.000 und USD 25.000 pro Studienjahr sind in den USA üblich.  Und selbst Kosten von USD 40.000-50.000 pro Jahr allein an Studiengebühren sind keine Seltenheit. Dazu kommen auch noch die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Mit einem Go Campus Stipendium kannst du diese Kosten erheblich verringern. Du erhältst Stipendienangebote, die deine Kosten um bis zu 70% reduzieren!

Wichtig: Bei der Bewertung der Kosten und beim Vergleich mit den Aufwendungen für ein Studium in Deutschland ist unbedingt zu berücksichtigen, dass die hier angegebenen Beträge nicht nur die Studiengebühren umfassen, sondern immer auch die Kosten für Unterkunft und Verpflegung auf deinem Uni-Campus.

Garantierte Höhe der Stipendien

Je­dem*jeder Teil­neh­mer*in des Pro­gramms ver­mit­teln wir min­des­tens 9 Sti­pen­di­en­an­ge­bo­te von amerika­ni­schen Hoch­schu­len.

Die Höhe der Stipendien, die wir dir vermitteln, fällt je nach Hochschule unterschiedlich aus. Wir garantieren dir aber, dass du unter deinen 9 Stipendienangeboten mindestens die folgenden erhältst:

  • Mindestens 1 USA Stipendienangebot bei dem dein Eigenanteil an den Kosten für Studiengebühren Unterkunft und Verpflegung nicht mehr als maximal 15.000 USD pro Studienjahr beträgt.
  • Mindestens 2 USA Stipendienangebote, bei denen dein Eigenanteil an den Kosten für Studiengebühren Unterkunft und Verpflegung nicht mehr als maximal 19.000 USD pro Studienjahr beträgt.

Die Sti­pen­di­en sind für die ge­sam­te Dau­er dei­ner Stu­di­en­zeit gül­tig.

Preise und Leistungen

Preise und Leistungen

Kosten der Vermittlung:

Die Kosten für die Vermittlung eines Stipendiums an einer amerikanischen Hochschule betragen 3.600,- EUR und sind zahlbar in drei Raten.

  • Die erste Rate in Höhe von 360,- EUR (=10%) ist fällig, nachdem du deinen Platz im Programm angenommen hast.
  • Die zweite Rate in Höhe von 1.440,- EUR (=40%) ist fällig, nachdem du deine Stipendienangebote erhalten hast.
  • Die dritte Rate in Höhe von 1.800,- EUR (=50%) ist fällig, sobald deine ausgewählte Hochschule die Einschreibung und natürlich dein Stipendium bestätigt hat.

Für den Fall, dass wider Erwarten nicht genügend Stipendien gemäß unserer Leistungsbeschreibung für dich zur Verfügung stehen, werden wir dich spätestens 30 Tage nach Erhalt deiner kompletten Bewerbungsunterlagen und nach Zahlungseingang deiner ersten Teilrate informieren und alle von dir geleisteten Zahlungen selbstverständlich in voller Höhe zurückerstatten.

In der Vermittlungsgebühr enthalten:

  • Ausführliche persönliche Beratung bezüglich deines Studiums in den USA und des Services von Go Campus University Programs
  • Erstellen deines Bewerberprofils mit dem Ziel, geeignete Hochschulen und Stipendienangebote für dich zu finden
  • Kosten für die Recherche der geeigneten Hochschulen und der zugehörigen Stipendien
  • Vermittlung des Kontakts zwischen dir und deiner zukünftigen Hochschule
  • Unterstützung bei der Einschreibung an der Hochschule
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Beantragung eines Visums

In der Vermittlungsgebühr nicht enthalten:

  • Deine Reisekosten (Anreise zum Ort der Hochschule)
  • Visa – und SEVIS Gebühren (SEVIS Gebühr* fällt nur in den USA an)
  • TOEFL Test Gebühren
  • Krankenversicherung
  • Etwaige Einschreibe- und Verwaltungsgebühren der von dir gewählten Hochschule (liegen in der Regel bei etwa 50 – 100 US Dollar)
  • Dein Eigenanteil an Studien-/Universitätsgebühren nach Abzug des Stipendiums
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Organisation der Anreise

*SE­VIS (Stu­dent and Ex­ch­an­ge Vi­si­tor In­for­ma­ti­on Sys­tem) Ge­bühr = ei­ne von U.S. ame­ri­ka­ni­schen Be­hör­den er­ho­be­ne Ge­bühr, die u.a. für aus­län­di­sche Stu­die­ren­de gilt

Hinweise: Die Angaben dieses Programms entsprechen dem Stand vom 12.04.2023. Copyright und verantwortlich für den Inhalt: ASSE Germany GmbH, HRB 104888 beim Amtsgericht Köln.

Hier findest du unsere vollständigen AGB.

Studienfächer & Abschlüsse

Studienfächer & Abschlüsse

Studienfächer & Abschlüsse

Ame­ri­ka­ni­sche Hoch­schu­len bie­ten ei­ne kaum vor­stell­ba­re Fül­le un­ter­schied­li­cher Stu­di­en­schwer­punk­te und Fach­rich­tun­gen. Wäh­rend der ers­ten Se­mes­ter ist ein Stu­di­um in den USA in der Re­gel eher brei­ter an­ge­legt, mit dem Ziel, dass Stu­die­ren­de ei­ne um­fas­sen­de Aus­bil­dung er­hal­ten. Häu­fig wer­den ne­ben Grund­kur­sen in der an­ge­streb­ten Haupt-Fach­rich­tung (ma­jor) auch ‚Ge­ne­ral Stu­dies‘ in an­de­ren Fä­chern ab­sol­viert. Erst da­nach liegt der Schwer­punkt auf Spe­zia­li­sie­rung.

Die ers­ten Stu­di­en­jah­re bis zum Bachelorab­schluss fal­len un­ter den Be­griff Un­der­gra­dua­te Stu­dies, wäh­rend in so ge­nann­ten Gra­dua­te Stu­dies dann wei­ter­füh­ren­de Ab­schlüs­se er­langt wer­den kön­nen.

Undergraduate Studies (Bachelorstudium)

In den USA dau­ert das Stu­di­um bis zum Bachelorabschluss in der Re­gel 4 Jah­re. Bachelorabschlüsse in den USA sind z.B. Ba­che­lor of Arts (B.A.), Ba­che­lor of Sci­ence (B.S.), Ba­che­lor of Fi­ne Arts (B.F.A.), Ba­che­lor of So­ci­al Work (B.S.W.), Ba­che­lor of En­gi­nee­ring (B.​Eng.) oder Ba­che­lor of Phi­lo­so­phy (B.​Phil.)

Nachfolgend eine kleine Auswahl der Studienfächer, für die du über Go Campus ein Stipendium erhalten kannst:

Acting, Advertising, Agricultural Business, Anthropology, Arts, Athletic Training, Biology, Biomedical Sciences, Broadcasting, Business Administration, Civil Engineering, Chemistry, Communication, Computer Information Systems, Creative Writing, Criminology, Dance, Digital Design, Digital Media, Earth Science, English, Exercise Science, Journalism, Geology, Graphic Design / Illustration, Healthcare Administration, Human Resources Management, International Business, International Relations, International Studies, Mathematics, Management, Marketing, Management Information Systems, Mass Communications, Music, Photography, Political Sciences, Pre Medicine, Pre Pharmacy, Psychology, Public Management, Sociology, Sports Management, Sports Science, Studio Arts, Tourism & Hospitality, Vocal Performance, Web Design, Zoology

Sprich uns jederzeit gerne an, falls du deine gewünschte Studienrichtung hier nicht siehst. Es steht eine Vielzahl von weiteren Fächern zur Auswahl.  

Graduate Studies (Masterstudium)

Im An­schluss an die Undergra­dua­te Studies kön­nen in ei­nem wei­ter­füh­ren­den Stu­di­um in­ner­halb von Gra­dua­te Pro­grams Ab­schlüs­se wie Mas­ter’s De­grees Post­gra­dua­te Di­plo­mas Cer­ti­fi­ca­te Pro­grams for Pro­fes­sio­nals er­langt wer­den.

Wenn du dich über Go Cam­pus um ein Sti­pen­di­um im Be­reich Gra­dua­te Stu­dies be­wer­ben möch­test, ste­hen hier­für in der Re­gel we­ni­ger Sti­pen­di­en zur Ver­fü­gung als im Un­der­gra­dua­te Be­reich. Zur Auswahl stehen z.B.: General MBA, General MBA mit Schwerpunkt Accounting, Entrepreneurship, Finance, Healthcare Administration / Management, Human Resources , Management und Marketing.

Universities und Four Year Colleges

Go Campus Partnerhochschulen umfassen sowohl ‚Universities‘ als auch so genannte ‚Four Year Colleges‘. Die Unterscheidung zwischen beiden ist lediglich ein Hinweis, ob die Hochschule nach dem Bachelorabschluss auch die Möglichkeit von Graduate-Programmen (z.B. Master oder Promotion) anbietet. Der Bachelorabschluss ist an beiden Hochschultypen möglich, die Möglichkeit eines Masterabschlusses bietet nur die University. Im ‚Undergraduate Bereich‘, d.h. dem Studium bis zum Bachelorabschluss, ist die Unterscheidung daher unerheblich, denn einen qualitativen Unterschied gibt es nicht. 

Die Go Campus Partner-Hochschulen decken eine große Bandbreite ab und bieten dir Auswahl zwischen staatlichen und privaten Universitäten oder Colleges jeglicher Größe und akademischen Kalibers. Die meisten von ihnen haben Anerkennungen und Auszeichnungen renommierter Publikationen wie z.B. The Princeton Review: Best Colleges, und US News and World Report: America’s Best Colleges erhalten.

Alle sind von verlässlichen U.S. Agenturen oder U.S. Organisationen akkreditiert.

In dei­nen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen hast du die Mög­lich­keit, ne­ben dei­nen Stu­di­en­fä­cher­wün­schen auch Prä­fe­ren­zen be­züg­lich der Um­ge­bung und der Grö­ße dei­ner Wunsch­hoch­schu­le anzu­ge­ben. Wir wer­den dei­ne Wün­sche best­mög­lich be­rück­sich­ti­gen und dir Sti­pen­di­en­vor­schlä­ge ver­mit­teln, die auf dei­ne per­sön­li­chen Nei­gun­gen und Fä­hig­kei­ten ab­ge­stimmt sind.

Ablauf

Ablauf

Eine Bewerbung ist während des ganzen Jahres möglich, bis spätestens 4 Monate vor deinem geplanten Studienbeginn. Und so sieht der Ablauf aus:

Dein persönliches Beratungsgespräch

Nach Ein­gang dei­ner unverbindlichen Kurzbewerbung (auf dieser Website) bieten wir dir ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an (te­le­fo­nisch oder per Sky­pe). Im Be­ra­tungs­ge­spräch wer­den wir dir das Pro­gramm de­tail­liert vor­stel­len und dei­ne Fra­gen rund um Go Cam­pus aus­führ­lich be­ant­wor­ten. Das Ge­spräch dient auch da­zu, uns ein Bild über dei­ne Wün­sche und Vor­stel­lun­gen be­züg­lich dei­nes USA-Stu­di­ums zu ma­chen.

Aufnahme ins Programm

Nach dem Ge­spräch tei­len wir dir schriftlich mit, ob wir dich ins Pro­gramm aufnehmen können. Wenn du den Platz an­nimmst, be­nö­ti­gen wir dei­ne Be­wer­bungs­un­ter­la­gen. Die ent­spre­chen­den For­mu­la­re und Hil­fe­stel­lun­gen er­hältst du von uns. Beim Zu­sam­men­stel­len ste­hen wir dir für Fra­gen ger­ne zur Ver­fü­gung. Ei­ne Auf­stel­lung der kom­plet­ten Be­wer­bungs­un­ter­la­gen fin­dest du am En­de die­ser Sei­te. Mit dei­ner An­nah­me des Plat­zes wird die ers­te Ra­te der Ver­mitt­lungs­ge­bühr (248,- EUR) fällig.

Eingang deiner kompletten Bewerbungsunterlagen und unsere Auswahl geeigneter Hochschulen

Mit dem Er­halt dei­ner kom­plet­ten Be­wer­bungs­un­ter­la­gen beginnt unsere Auswahl geeigneter Universities und Colleges für dich. In­ner­halb von ma­xi­mal 4 Wochen nach Er­halt dei­ner Bewerbungsunterlagen er­hältst du von uns dei­ne Sti­pen­di­en­an­ge­bo­te von mindestens 9 Hochschulen.

Stipendienangebote und deine Auswahl des USA Stipendiums

Je­de der ver­mit­tel­ten ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten und Col­le­ges ist auf dei­ne Fä­cher­wün­sche, Fä­hig­kei­ten und dei­nen Kennt­nis­stand ab­ge­stimmt. Zu je­der der vor­ge­schla­ge­nen Hoch­schu­len er­hältst du In­for­ma­tio­nen über die Hö­he der re­gu­lä­ren Stu­di­en­ge­büh­ren und die Hö­he deines Sti­pen­di­ums so­wie über die Zu­las­sungs­be­stim­mun­gen der Hoch­schu­le und die Fä­cher, die du dort stu­die­ren kannst. Aus den ver­schie­de­nen An­ge­bo­ten triffst du dei­ne Erst- und Zweitwahl. Wenn du Un­ter­stüt­zung bei der Aus­wahl be­nö­tigst, ste­hen wir dir für Fra­gen je­der­zeit gerne zur Ver­fü­gung.

Einschreibung an deiner Wunsch-Hochschule

Nach­dem du deine Wahl ge­trof­fen hast, welches Angebot eines USA-Stipendiums du annehmen willst, wird die zweite Rate der Vermittlungsgebühr (992,-EUR) fällig. Nun be­ginnt die Ein­schrei­bung an deiner Wunschhoch­schu­le. Die Hoch­schu­le wird da­zu wei­te­re Do­ku­men­te von dir ver­lan­gen, die du von uns er­hältst. Beim Aus­fül­len/ Zu­sam­men­stel­len der er­for­der­li­chen Un­ter­la­gen sind wir dir auf Wunsch ger­ne be­hilf­lich. Nach­dem dei­ne Wunsch­hoch­schu­le dei­ne Ein­schrei­bung und dein Sti­pen­di­um schrift­lich be­stä­tigt hat, wird die drit­te Teil­ra­te (1.240,- EU­R) der Ver­mitt­lungs­ge­bühr fäl­lig.

Visum

Je­der aus­län­di­sche Stu­die­ren­de, der an ei­ner ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­tät ein­ge­schrie­ben ist, be­nö­tigt ein F-1 Stu­den­ten­vi­sum. Das zur Vi­sums­be­an­tra­gung not­wen­di­ge For­mu­lar I-20 wird dir von der ame­ri­ka­ni­schen Hoch­schu­le aus­ge­stellt. Auch bei der Vi­sum­be­an­tra­gung kön­nen wir dir auf Wunsch gerne be­hilf­lich sein.

Anreise

Auf Wunsch un­ter­stüt­zen wir dich bei der Or­ga­ni­sa­ti­on und Bu­chung dei­ner Rei­se in die USA. Die Rei­se­kos­ten trägst du je­doch selbst.

Die Bewerbungsunterlagen für dein USA Stipendium

  • Bewerbungsformular in Englisch

  • Lebenslauf in Englisch

  • Kopie deines Abiturzeugnisses bzw. deiner Schulzeugnisse der letzten zwei Jahre, wenn du noch nicht das Abitur/die Matura hast

  • Falls du dein Studium bereits aufgenommen hast: Aufstellung deiner Studiennachweise und Übersetzung

  • 2 Empfehlungsschreiben/Referenzen (Formulare dafür erhältst du von uns)

  • Reisepass-Kopie

  • Persönliches Essay

  • TOEFL Ergebnis (kann nachgereicht werden)

Termine und Voraussetzungen

Du kannst an Go Campus teilnehmen, wenn du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:

    • Du hast Abitur, Fachabitur oder Matura oder legst dies in den nächsten 12 Monaten ab
    • Du bist zu Beginn des ersten Studienjahres mit Go Campus mindestens 17 und höchstens 28 Jahre alt
    • Du hast Schulenglisch-Kenntnisse (siehe unten) und bist offen und anpassungsfähig

Grund­sätz­lich kann je­de*r Be­wer­ber*in, der*die die­se Vor­aus­set­zun­gen er­füllt, durch Go Campus ein USA-Sti­pen­di­um be­kom­men.

Studiendauer

Du kannst dich für ein Studienjahr (beispielsweise auch als Gap Year nach dem Abitur), mehrere Studienjahre oder ein komplettes Bachelor- oder Masterstudium entscheiden. Gut zu wissen: Es ist durchaus möglich, sich zunächst für ein Studienjahr einzuschreiben und den Aufenthalt zu verlängern. Dein Stipendium ist für die gesamte Studiendauer gültig

Termine für den Studienbeginn USA:

August/September für das Herbstsemester (‚Fall Semester‘) – Bewerbungsschluss: 01.05.
Januar/Februar  für das Frühjahrssemester (‚Spring Semester‘) – Bewerbungsschluss 01.10.

Englischkenntnisse – TOEFL oder ESL?

Manche Abiturient*innen und Studierende verbauen sich von vorneherein den Weg an eine amerikanische Universität, da sie meinen, ihre Englischkenntnisse seien für eine Zulassung nicht gut genug. Dies ist häufig eine Fehleinschätzung, denn erfahrungsgemäß sind die Schulenglisch-Kenntnisse von Abiturient*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchaus ausreichend für ein gutes TOEFL-Ergebnis. Zudem bieten amerikanische Hochschulen ausländischen Studierenden spezielle Englischkurse, so genannte ESL-Kurse (English as a Second Language) an, sollten die Englischkenntnisse denn in der Tat für den Besuch regulärer Kurse nicht ausreichen. Ein ESL-Kurs dauert in der Regel ein Semester.

Den TOEFL (Test of English as Second Language) musst du ablegen, es sei denn, du be­ginnst dei­nen USA Stu­di­en­auf­ent­halt mit ei­nem ESL-Kurs. Der TOEFL kann in zahlreichen Testzentren ab­ge­legt wer­den und dein Ergebnis musst du auch noch nicht deiner Bewerbung zufügen, sondern kannst es auch nachreichen.

ESL- Kurse

Soll­ten dei­ne Eng­lisch­kennt­nis­se bei Stu­di­en­be­ginn noch nicht aus­rei­chen, um so­fort in das aka­de­mi­sche Kurs­an­ge­bot ei­ner Hoch­schu­le ein­zu­stei­gen, kannst du zu­nächst an ei­nem spe­zi­el­len Eng­lisch­un­ter­richt für Nicht-Mut­ter­sprach­ler*innen teil­neh­men. ESL-Kur­se (English as Se­cond Lan­gua­ge) dau­ern in der Re­gel ein Se­mes­ter und hel­fen dir da­bei, dei­ne Eng­lisch­kennt­nis­se schnell auf ein Ni­veau zu brin­gen, das dir das selbst­stän­di­ge Stu­die­ren er­mög­licht.

Semester Programm

Semester Programm

Du kannst mit Go Campus auch für ein Semester an einer amerikanischen Universität/ College studieren. Auch hier wird der Studienplatz mit einem Teilstipendium vermittelt. Die Kosten für ein Semester starten ab 9,250 USD und sind entweder inklusive oder exklusive Unterkunft und Verpflegung auf dem Campus.

Beim Semesterprogramm hast du die Wahl aus mindestens drei verschiedenen Universitäten/ Colleges:

Kosten der Vermittlung:

Die Kosten für die Vermittlung eines Stipendiums an einer amerikanischen Hochschule betragen 3.600,- EUR.

  • Die Vermittlungsgebühr in Höhe von 3.600,- EUR ist fällig, nachdem du deinen Platz im Programm angenommen hast.

Für den Fall, dass wider Erwarten nicht genügend Stipendien gemäß unserer Leistungsbeschreibung für dich zur Verfügung stehen, werden wir dich spätestens 30 Tage nach Erhalt deiner kompletten Bewerbungsunterlagen und nach Zahlungseingang deiner Vermittlungsgebühr informieren und alle von dir geleisteten Zahlungen selbstverständlich in voller Höhe zurückerstatten.

In der Vermittlungsgebühr enthalten:

  • Ausführliche persönliche Beratung bezüglich deines Studiums in den USA und des Services von Go Campus University Programs
  • Erstellen deines Bewerberprofils mit dem Ziel, geeignete Hochschulen und Stipendienangebote für dich zu finden
  • Kosten für die Recherche der geeigneten Hochschulen und der zugehörigen Stipendien
  • Vermittlung des Kontakts zwischen dir und deiner zukünftigen Hochschule
  • Unterstützung bei der Einschreibung an der Hochschule
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Beantragung eines Visums
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Organisation der Anreise

In der Vermittlungsgebühr nicht enthalten:

  • Deine Reisekosten (Anreise zum Ort der Hochschule)

  • Visa – und SEVIS Gebühren (SEVIS Gebühr* fällt nur in den USA an)

  • TOEFL Test Gebühren

  • Krankenversicherung

  • Etwaige Einschreibe- und Verwaltungsgebühren der von dir gewählten Hochschule (liegen in der Regel bei etwa 50 – 100 US Dollar)

  • Dein Eigenanteil an Studien-/Universitätsgebühren nach Abzug des Stipendiums

*SE­VIS (Stu­dent and Ex­ch­an­ge Vi­si­tor In­for­ma­ti­on Sys­tem) Ge­bühr = ei­ne von U.S. ame­ri­ka­ni­schen Be­hör­den er­ho­be­ne Ge­bühr, die u.a. für aus­län­di­sche Stu­die­ren­de gilt.

3 Wochen am Menlo College

3 Wochen am Menlo College inklusive Silicon Valley Tour

Verbringe 3 Wochen im Sommer auf dem Menlo Campus in Kalifornien! Besuche Unternehmen im Silicon Valley wie Zoom, Tesla, Microsoft und Bootup und nimm an sportlichen Aktivitäten teil. Wochenendausflüge in nahe gelegene Städte wie San Francisco, San Jose und Stanford sind ebenfalls geplant.

Nach der Teilnahme am Menlo College Sommerprogramm erhältst du ein Abschlusszertifikat (es können jedoch keine Punkte für die besuchten Kurse geltend gemacht werden.)

Voraussetzungen:

  • 16-21 Jahre alt
  • Englisch Level: TOEFL: 74 IBT, IELTS: 6,5 oder Duolingo: 101
  • Zeitraum: Juli 2024

Die Plätze sind limitiert, bei Interesse melde dich bei Go Campus Ansprechpartnerin Nina: nina@asse.com oder 0173 4112838.

Hinweise: Die Angaben dieses Programms entsprechen dem Stand vom 01.02.2021. Copyright und verantwortlich für den Inhalt: ASSE Germany GmbH, HRB 104888 Amtsgericht Köln.

Rückrufbitte

Du möchtest gerne unverbindlich von uns beraten werden? - Dann füll gerne das unten stehende Formular aus und wir werden uns zeitnah mit dir in Verbindung setzen.

Rückrufwunsch
Name
Name
Vorname
Nachname
Programm
Datenschutz

Gratis Broschüre

Alle Länder, Preise, Reisedaten und aktuelle Angebote im Überblick

Info-Meetings

Nimm an unseren Zoom Info-Meetings teil oder besuche uns auf einer Messe in deiner Stadt.

Warum ASSE?

ASSE ist weltweit einer der größten High School Programmanbieter und ermöglicht jährlich tausenden von Schüler*innen einen internationalen Austausch. Zusammen mit den Partnerorganisationen iSt Internationale Sprach- & Studienreisen, GIVE Gesellschaft für Internationale Verständigung und team! Sprachen & Reisen haben annähernd 25.000 deutsche Schüler*innen mit ASSE ein High School Jahr in Amerika oder Kanada verbracht. ASSE ist stolz darauf, gemeinsam mit GIVE e.V auch das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), ein Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika auszuführen.

Du hast Fragen?

Kontakt

ASSE Germany GmbH
Bobstraße 6-8
50676 Köln
Germany